“Du siehst mich” – unter dem Motto des Berliner Kirchentags steht der diesjährige Himmelfahrtsgottesdienst. Er findet statt unter freiem Himmel …
… am Donnerstag, 25. Mai, ab 11 Uhr im Hennefer Kurpark.

Die musikalische Gestaltung übernimmt der Bläserchor. Die Wohnresidenz Kurhaus am Park stellt Altar, Bänke und Stromanschluss zur Verfügung.
„Du siehst mich“ – diesen Satz formuliert eine Frau, die vor Gewalt und Ungerechtigkeit auf der Flucht ist. An einer Wasserquelle in der Wüste begegnet ihr ein Bote Gottes: Gott sieht ihr Elend und eröffnet ihr Zukunft.
So wie diese Frau sind auch wir gesehen: Das Elend unter uns Menschen wird gesehen und die Schönheit und Kraft, die allem Leben innewohnt, ist gesehen und wird genährt. Unter freiem Himmel wollen wir unsere Sinne öffnen für die Schönheit, die uns in der Schöpfung umgibt … bei Regen wird der Gottesdienst in der Christuskirche gefeiert.

Text: Antje Bertenrath; Bild: kirchentag.de