Abendmahl

Abendmahl… ist das Sakrament, zu dem wir von Jesus Christus selbst eingeladen sind.
Mit Brot und Wein und den Einsetzungsworten feiert unsere Gemeinde zwei Mal im Monat das Abendmahl. Je einmal in den Gottesdiensten um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr feiern wir Abendmahl mit Gemeinschaftskelch und Intinctio.

Jede und jeder kann am Abendmahl teilnehmen – auch Angehörige anderer Kirchen und Konfessionen.
Denn Gott nimmt alle Menschen an, wie sie sind. Nur lässt er sie nicht, wie sie sind.
Gemeinschaft und die persönliche Bereitschaft zur Umkehr sind Folgen dessen, was Menschen im Abendmahl erleben.
Aber weil es Gott ist, der einlädt, können und wollen wir als Gemeinde niemanden ausladen.
So sind uns Kinder und Jugendliche, die noch nicht konfirmiert sind, ebenfalls zum Abendmahl willkommen.

Sollten Sie aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht mehr in den Gottesdienst kommen können, können Sie mit einem Mitglied des Pfarr-Teams auch einen Termin für ein Hausabendmahl vereinbaren.