Väter und Söhne op tour
Nicolai Link

15 Väter mit ihren 22 Söhnen trafen sich am zweiten Septemberwochenende in Urbach zum diesjährigen Vater-und-Sohn-Wochenende. 37 Teilnehmer hatten wir in über zehn Jahren noch nie dabei. Was für eine Zahl! – Und es hat super geklappt!
2017 hatten wir eine Zusammenarbeit zwischen den Evangelischen Kirchengemeinden Hennef und Trinitatis-Schleidener Tal aus der Taufe gehoben, so dass 2018 Väter und Söhne aus beiden Gemeinden teilnahmen. ALLE hatten großen Spaß – sowohl die Wiederholungstäter als auch die Neuen.

Fußball, Förderturm und Grillen
Ein Höhepunkt war wieder das Fußballturnier am Samstag. Sechs Mannschaften traten gegeneinander an bis schließlich der Sieger fest stand – wie bei der WM Frankreich.
Nachmittags gab es noch einen Ausflug auf einen Förderturm, abends wurde gegrillt und wir hatten viel Zeit zum Reden. Am Sonntag machten wir uns mit Paulus auf Reisen und besuchten im Gottesdienst Jerusalem und Ephesus, Korinth und Rom.
Sonntag Mittag gingen wir mit der festen Absicht auseinander, uns im nächsten Jahr in Urbach wiederzusehen.

Text: Oliver Joswig; Foto: Nicolai Link