Teamertag im klecks
Heike Hyballa

Am Samstag den 26.11.16 fand im Evangelischen Kinder- und Jugendhaus ,,klecks“ erneut eine Fortbildung in Form eines Teamer-Tages statt. Dieser stand unter dem Motto ,,Gewalt und Streit schlichten“ und wurde von Uwe Janser aus der Lutherkirchengemeinde in Bonn und Heike Hyballa, Leiterin der Kinder- und Jugendarbeit des ,,klecks“ veranstaltet.

In einem Zeitrahmen von  8 Stunden erarbeiteten sich die ehrenamtlichen Teamer unter anderem eine Definition des Gewaltbegriffes, sowie ein besseres Verständnis des Selbigen. Dabei wurde  jedoch nicht nur theoretisch gearbeitet, sondern alle eigneten sich auch im Zuge verschiedener Methoden und Aufgaben auf praktischem Wege diesbezüglich neues Wissen an. So wurde zum Beispiel ein Spiel gespielt, welches übertragen auf eine größere, sich untereinander unbekannten Gruppe direkt einen stärkeren Zusammenhalt in dieser schafft. Auch der Begriff des Mobbings wurde ausführlich an einem Teddybären demonstriert, welcher auf verschiedene Art und Weise zerstört und danach wieder zusammengesetzt und ,,repariert“ wurde. Zwischendurch wurde während der Mittagspause frisch gekochte Kartoffelsuppe, sowie ein selbstgemachter Nachtisch aus Himbeeren serviert, was allgemein sehr großen Anklang fand.

Allgemein stieß die gesamte Aktion auf große Begeisterung bei den Teilnehmern, sodass viele ein sehr positives Feedback gaben und den Wunsch äußerten im nächsten Jahr wieder einen Teamer-Tag zu einem neuen Thema zu veranstalten.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei Uwe Janser und den Teamern bedanken, freuen uns auf eine baldige Wiederholung und wünschen bis dahin alles Gute,

Joris Rehling

Text: Joris Rehling; Foto:Heike Hyballa