Meditationskreis beginnt wieder
Heike Hyballa

Das Besondere ist nicht,

dass man nicht redet,

sondern dass man Zeit für Gott hat.

 

Am 10. Januar trafen wir uns zum ersten Mal unter der neuen Leitung. Wir werden uns nun einmal im Monat begegnen, um gemeinsam in der Stille Gott wirken zu lassen – eingerahmt mit Gebeten, Impulsen, einfachen Taizé-Liedern und Körperwahrnehmungsübungen.

Es waren bekannte und auch neue Menschen, die bei unserem ersten Treffen dabei waren und die sich nun auf die Erfahrung der Meditation in einer Gruppe einlassen wollen. Wie schön, dass es Menschen gibt, die das kostbare Geschenk solcher Stunden erkennen und wertschätzen. Es ist ein Unterschied, alleine oder gemeinsam mit anderen zu meditieren.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist gibt es nähere Informationen bei Marina Schoneberg Tel. 91 73 147

Die weiteren Treffen finden an jedem 2. Dienstag des Monats von 19 – 21 Uhr im Paulussaal des Gemeindezentrums statt.

Von 19 – 19:30 Uhr gibt es Gelegenheit zum Austausch. Ab 19:30 Uhr gehen wir in die Stille.

 

Die nächsten Termine sind:
14. Februar
14. März
11. April
9. Mai
13.Juni

Außerhalb dieser Termine bietet Marina Schoneberg auch seelsorgerliche Gespräche und geistliche Begleitung an.

Text: Marina Schoneberg