Nachberufen: Thomas Koch
privat

Thomas Koch ist neuer Presbyter unserer Kirchengemeinde. Der 55jährige wurde am vergangenen Sonntag, 5. März, von Pfarrerin Antje Bertenrath in sein neues Amt eingeführt.

Zu Beginn der Amtszeit des aktuellen Presbyteriums im Frühjahr 2016 musste mangels Kandidaten ein Sitz im Gemeindevorstand frei bleiben. Am 16. Februar hatte das Presbyterium den gelernten Ingenieur für Nachrichtentechnik als Presbyter nachberufen.

Thomas Koch ist in Hennef aufgewachsen. Nach Studium und ersten Anstellungen in Aachen, Frankfurt und München wohnt er seit 1992 wieder in Hennef. „Und ich will hier auch nicht wieder weg!“ sagt Koch. Wozu auch?
Seit nunmehr sieben Jahren hat er beim Westdeutschen Rundfunk seinen Traumjob: Als Leiter eines Übertragungswagens ist Thomas Koch unterwegs in Nordrhein-Westfalen und im gesamten Bundesgebiet, um die technisch einwandfreie Übertragung von Sportveranstaltungen und Shows, Konzerten und Gottesdiensten sicherzustellen.

Den Ausgleich findet er in seinen zahlreichen Hobbies. Sie reichen von Volleyball und Segeln bis zu Kochen, Backen und Fotografieren. Der 55jährige ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.