Wir übernehmen Verantwortung
Sarah Steigerwald

„Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern“

Seit März diesen Jahres übernimmt die Evangelische Kindertagesstätte Regenbogen, in Kooperation mit der Kindernothilfe, die Patenschaft für ein Kind. Weltweit können Millionen von Kindern nicht in die Schule gehen, müssen arbeiten oder haben nicht genug zu Essen. Sie leben in Angst vor Missbrauch und Gewalt. Die Kindernothilfe setzt sich gerade für diese Kinder ein und sorgt dafür, dass ihre Kinderrechte wahr werden – überall.

Gemeinsam mit Pfarrer Stefan Heinemann feierten die Regenbogenkinder am 17. und 19. März einen Gottesdienst in der Kindertageseinrichtung. Hier hörten sie eine Geschichte, die das Thema Kinderarbeit aufgegriffen und ansprechend dargestellt hat. Die Regenbogenkinder haben u.a. gelernt, dass es Familien gibt, die Hilfe benötigen.

Darüber hinaus lernten sie das Patenkind kennen: sie heißt Abby Anabella, ist zwei Jahre alt und wohnt gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern in einem kleinen Dorf in Guatemala. Der Vater arbeitet als Bauer und hilft bei der Kaffeeernte; die Mama arbeitet als Hausfrau.

Um diese Familie vor einem solchen Schicksal zu bewahren, übernehmen wir Verantwortung. Wir als Pate schenken unserem Patenkind in Lateinamerika eine hoffnungsvolle Zukunft. Wir helfen, dass Kinderträume und Kinderrechte wahr werden.

Unser neues Herzensprojekt trägt den Namen „Du gehörst dazu“ und soll nun auch ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit hier in der Kindertagesstätte Regenbogen werden. Gemeinsam mit den Regenbogenkindern wollen wir uns auf diese große Entdeckungsreise begeben und freuen uns jetzt schon darauf was uns alles erwarten wird.

Die Regenbogenkinder werden aktiv bei der Planung und Umsetzung dieses Projektes beteiligt sein. Unterschiedliche Angebote und Aufgaben, wie beispielsweise die Erstellung eines Steckbriefes, ermöglichen es ihnen somit, an der Gestaltung und Erarbeitung teilzunehmen und einen kleinen Beitrag zu einem großen Projekt zu leisten.

Wir werden regelmäßig über dieses Projekt informieren und Ihnen Einblicke in unsere alltägliche Arbeit geben!

Sarah Steigerwald