Gemeindeleben erleben – Konfiaufgaben 2022-23

Liebe Konfis 2022-23. Auf dieser Seite findet Ihr Informationen zum Aufgabenbereich “Gemeindeleben erleben” für Euer Konfijahr.

Neben den Konfistunden, Konfifahrt, Gottesdiensten und bestimmten Lernaufgaben gehört zum Konfijahr auch das aktive miterleben der Gemeinde. JedeR Konfi soll mindestens drei mal im Laufe des Jahres Aktiv bei einer Veranstaltung oder Aktion der Gemeinde mitgewirk oder mitgeholfen haben. Für jede Aktion könnt ihr euch eine Unterschrift auf dem Laufzettel abholen.

Unten findet ihr die aktuellen Möglichkeiten mit weiteren Informationen, wie AnsprechpartnerInnen, genauen Zeiten und so weiter.

Du hast eine eigene Idee, was du gerne tun würdest, aber es steht noch nicht auf der Liste? Dann sprich dein Konfiteam an!

Aktuelle Möglichkeiten:

Hilfe beim Gemeindefest
Hat schon stattgefunden und wir danken den vielen HelferInnen aus den Konfigruppen für ihre Dienste, Salate und Kuchen! Die Unterschriften bekommt ihr in der Gruppenstunde.

Hilfe beim Tauffest
Am 3. September findet das Tauffest der Kirchengemeinde am Heisterschoßer Teich statt. Zwei bis drei Konfis können gemeinsam mit unserem FSJler beim Sektempfang helfen. Der Dienst für die Konfis geht von 10.45 Uhr bis ca. 13.00 Uhr. (alle Helferplätze belegt)
Ansprechperson: Pfr. Niko Herzner

Stadtradeln
Vom 4. bis 24. September findet wieder das Stadtradeln statt. Das Team evangelisch-in-hennef hat in den vergangenen Jahren jedes Mal einen der vorderen Plätze belegt. Schaffen wir es in diesem Jahr endlich die meisten Kilometer zu sammeln?! Meldet euch im Team an, radelt eifrig mit und wenn ihr mindestens 50 km für das Team erradelt belohnen wir euch mit einer Unterschrift.

Das geht immer (wieder):

HilfsteamerIn bei der Kinderkirche
Die Gemeinde bietet regelmäßig Samstags die “Kinderkirche” an. Als Konfis könnt ihr das Team gut unterstützen.
Ansprechperson: Pfrin. Annekathrin Bieling

Mitarbeit im JuGo-Team
Drei Mal im Jahr gibt es den Jugendgottesdienst Crossover, der von einem Team aus Jugendlichen gemeinsam mit Jenny Gechert vorbereitet und gestaltet wird. Dazu seid auch ihr eingeladen. Und wer mitmacht bekommt eine Unterschirft.
Ansprechperson: Jugendleiterin Jenny Gechert

Mitarbeit bei der Jugendandacht
Etwas kleiner als der JuGo sind die Jugendandachten “How I met your Father”, ansonsten gilt hier das gleiche: Wer bei der Vorbereitung und Durchführung mitmacht bekommt eine Unterschrift. Ansprechperson: Jugendleiterin Jenny Gechert

Hilfe bei einem Seniorentreff
Jeden Donnerstag findet von 15.00-17.00 Uhr der Seniorentreff im Johannessaal statt. Ihr helft beim Kuchen- und Kaffeausschank, beim Abräumen und spülen. Und vielleicht bekommt ihr auch ein Stück Kuchen ab 😉 Je Dienst können maximal 3 Konfis mithelfen. Ihr beginnt um 14.40 Uhr und seid in der Regel spätestens um 16.30 Uhr fertig. Es passt also auch für den Donnerstagskonfi.
Ansprechpersonen: Pfrin. Tanja Harrenberger & Küsterin Galina Mehl

Unterstützung des Technikteams bei einer Veranstaltung
Das Technikteam unserer Gemeinde sorgt vor allem für Ton und Licht bei größeren Veranstaltungen. Dabei bekommen sie gerne Hilfe, z.B. beim Auf- und Abbau. Nähere infos stehen unter den aktuellen Angeboten, sobald etwas konkret wird.

3 x Besuch des Jugendcafés
Das Klecks in der Deichstrasse 30 ist EUER Ort in der Gemeinde. Jeden Freitag gibt es dort von 18.00-21.00 Uhr gibt es dort das Jugendcafé. Das solltet ihr unbedingt mal in den Blick nehmen! Um Euch einen kleinen Anreiz zu geben bekommt ihr nach den ersten drei Besuchen auch eine Unterschrift bei “Gemeindeleben erleben”. Und müsst dafür gar nichts tun außer Spaß zu haben…

Kuriere austragen
5 Mal im Jahr erschient der Kurier, unser Gemeindebrief mit Informationen und Berichten aus dem Gemeindeleben. Damit der Kurier bei allen Gemeindegliedern ankommt gibt es ein großes Netzwerk an KurierausträgerInnen. Kinder und Jugendliche, die den Kurier in einem Verteilbezirk in die Briefkästen bringen bekommen auch je Heftchen eine kleine Unterstützung zum Taschengeld – und Konfis zusätzlich eine Unterschrift (natürlich nicht je Heft, sondern einmalig).
Ansprechperson und nähere Infos: Claudia Heider

Das kommt demnächst – jetzt schon Augen offen halten:

Hilfe beim Weihnachtsmarkt
Die Gemeinde betreibt am ersten Adventswochenende eine Bude auf dem Weihnachtsmarkt. Dazu werden Standdienste benötigt. Im Vorfeld des Weihnachtsmarktes werden bei den Gottesdiensten Listen für Standdienste ausgelegt, dort könnt ihr euch eintragen.

Hilfe beim Seniorenadvent
Die Gemeinde lädt jedes Jahr an einem Adventssonntag ältere Menschen zu einem Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und kleinem Programm ein. Ihr helft beim “Service” (Vorbereiten des Gemeindesaals, Kaffee ausschenken, Geschirr abräumen, Spüldienst). Nähere Informationen und Ansprechpartner folgen.

Ein Fenster für den Lebendigen Adventskalender gestalten
Wir hoffen, dass es auch in diesem Jahr wieder einen lebendigen Adventskalender geben wird. Ihr könnt dazu beitragen indem ihr bei Euch ein Fenster gestaltet und an einem Abend GastgeberInnen des lebendigen Adventskalenders seid. Das könnt ihr auch gut gemeinsam mit der Familie oder im Team mit bis zu 5 Konfis machen. Nähere Informationen werdet ihr beizeiten im Kurier, auf der Homepage, im Konfi… mitbekommen.

Eine Krippenwegkiste gestalten
Jedes Jahr wächst der Weg mit den Krippenkisten im Kurpark. Auch dieses Jahr werden sicher neue hinzukommen. Ihr möchtet auch zu einer Bibelstell rund um die Geburt Jesu eine erzählende Kiste gestalten? Wunderbar. Auch diese Aufgabe könnt ihr gut mit der Familie oder im Team mit bis zu 3 Konfis machen. Nähere Informationen folgen.