Ferienangebote

Ferien ohne Koffer

Kanutour auf dem Rhein

In den Sommerferien finden in jedem Jahr Spiel- und Spaßangebote für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren im Kinder- und Jugendhaus Klecks statt. In der Regel gibt es in der ersten und letzten Ferienwoche ein fünftägiges Programm mit Ausflügen, Kreativangeboten, Rallye, Singen, Spielen in der großen oder in kleinen Teilgruppen und vielem mehr. Gemeinsam Spaß haben, aber zu Hause übernachten – so kommt es zu dem Namen „Ferien ohne Koffer“.

Geleitet werden die Ferienaktionen von einer Mitarbeiterin aus der Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit einem Team aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Im Mittelpunkt steht für die 20 – 25 Kinder das Erleben von Gemeinschaft, die Freude an Bewegung und Spiel sowie das Entdecken kreativer Möglichkeiten.

Die aktuellen Angebote der Arbeit mit Kindern finden sie hier:https://evangelisch-in-hennef.de/beitraege/kinder-familie/

Kinderfreizeit

Foto: Hyballa

Jedes Jahr sind wir eine Woche in den Sommerfeien ohne Eltern unterwegs. Mit uns kannst du eine schöne Zeit mit abwechslungsreichem Programm verbringen. Das Programm wird von Jahr zu Jahr variieren, da wir in unterschiedlichen Orten und unterschiedlichen Häusern untergebracht sind. Auf der Kinderfreizeti haben wir auf jedenfall viel Spaß. Hier sind schon viele Freundschaften entstanden. Geleitet wird die Freizei von der Gemeindepädagogin Heike Hyballa in Zusammenarbeit mit einem Team aus geschulten Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Die aktuellen Angeboter der Arbeit mit Kindern finden sie hier; https://evangelisch-in-hennef.de/beitraege/kinder-familie/

Zirkuswoche

Foto: Hyballa

..probiert euch aus in der Zirkuswoche der Ev. Kirchengemeinde Hennef.Von Montag bis Freitag üben wir kleine akrobatische Kunststücke ein. Im Vordergrund stehen dabei Spaß und Freude am gemeinsamen Ausprobieren und Lernen der Zirkuskünste.

Unser Konzept basiert auf dem Zusammenspiel aus pädagogischen und teambildenden Prozessen, die die Stärken jedes Einzelnen hervorzaubert. Jeder ist in seiner Rolle wichtig und nur gemeinsam wird aus den einzelnen Kunsttücken eine atemberaubende Show. Die jungen Artisten lernen sich und ihre Mitstreiter zu akzeptieren, bauen Vertrauen in Andere auf und lernen die Stärken des Anderen zu erkennen und kreativ zu nutzen.

Am Ende der Woche wird es eine Zirkusshow geben. Hier präsentieren die Kinder, was sie in der Woche eingeübt haben.Begleitet werden wir in dieser Woche von Ingo Scharnbacher. Er ist ausgebildeter Lehrer und Zirkuspädagoge beim “Spielezirkus Bonn-Rhein-Sieg”.

Die aktuellen Angebote der Arbeit mit Kindern finden sie hier; ttps://evangelisch-in-hennef.de/beitraege/kinder-familie/beDie aktuellen An