14.08. – Ökumenischer Gottesdienst im Grünen

Denn der Herr kennt seine Schafe… (Mt 10)

In einer gemeinsamen Aktion der Evangelischen Kirchengemeinde Hennef, des katholischen Pfarrverband Hennef Ost, der Kirche an der Sieg und des FREUNDESKREIS Ökumene von Mensch zu Mensch feiern wir am 14. August um 11.00 Uhr den ersten Ökumenischen Gottesdienst im Grünen auf Burg Blankenberg.

Auf dieser Seite wird es jeweils die aktuellsten Informationen dazu geben. Es lohnt sich also von Zeit zu Zeit herein zu schauen.

Neben der Ökumene soll es die Besonderheit geben, dass der Gottesdienst inmitten einer Schafherde gefeiert wird. Damit der “Gottesdienst im Grünen” auch dem ökumenischen Ziel der Bewahrung der Schöpfung entspricht werden alle Teilnehmenden aufgerufen möglichst ohne eigenen PKW zur Burg zu kommen, was auch im Hinblick auf Parkplätze sehr sinnvoll ist! S-Bahn, AST, Fahrrad und auch die eigenen Füße sind gute Alternativen!

Wer auf eine besondere Weise gemeinsam zum Gottesdienst anreisen möchte wird von Pfr. Niko Herzner zu einer geistlichen Wanderung ab dem Warther Kirchberg eingeladen. Start der ca. 6km langen Wanderung wird um 9.00 Uhr sein.
Evtl. wird eine ähnliche Wanderung auch ab Uckerath angeboten – näheres in Kürze.

Im Anschluss an den Gottesdienst, der auf der “Altstadtwiese” gefeiert wird gibt es die Möglichkeit zu einem Burgpicknick auf der Burganlage.

Damit das Vorbereitungsteam der vier Gemeinden und Gruppen gut planen kann bitten wir um eine Anmeldung über das Portal der Kirche an der Sieg: Hier geht’s zur Anmeldung

Die wichtigsten Eckdaten noch einmal in Kürze:
– Datum: 14. August, 11.00 Uhr
– Ort: Altstadwiese der Burg Blankenberg, Burg 1, 53773 Hennef
– gemeinsame Wanderung ab Kirchberg Hennef-Warth, Start: 9.00 Uhr