Wunscherfüllung
Olga Graf

Einer der Schwerpunkte in unserer pädagogischen Arbeit mit den Regenbogenkindern ist Partizipation. Das Miteinbeziehen der Kinder in unterschiedlichste Entscheidungsprozesse ist uns in unserem Alltag sehr wichtig geworden.

Wir haben verschiedene Möglichkeiten der Partizipation aufgenommen und eine Form davon ist, dass die Kinder durch eine Mitteilungsbox ihre Wünsche, Bedürfnisse, Sorgen, usw. mitteilen können. In den großen Morgenkreisen wird die Box geöffnet, alle Inhalte daraus werden besprochen und gemeinsam wird nach Lösungen gesucht. Dies wird dokumentiert und die Wünsche der Regenbogenkinder werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

Lange mussten unsere Regenbogenkinder auf die Erfüllung eines großen Wunsches warten. Doch am Montag (31.08.2020) war es dann endlich soweit.

Dank unseres Fördervereines und einer hohen Summe der Hennef Stiftung, konnte dieser Wunsch eines Spielehäuschens für unser Außengelände erfüllt werden.

Ein herzlicher Dank geht auch an die fleißigen Handwerker Herrn Zanella und Herrn Neumann, die an einem Wochenende das Spielehäuschen für uns aufgebaut haben.

Olga Graf