Viel mehr als nur eine Kiste
Photographen aus Leidenschaft

Cajòn [kaˈxon], das ist Spanisch und bedeutet “Kiste”.

Verstauen jedoch kann man in ihr nichts. Auch lassen sich in ihr keine Dinge trasportieren. Sitzen kann man aber ganz gut darauf.

Und trommeln! Das ist das Geheimnis der Cajòn. Es handelt sich hier nämlich gar nicht um eine Kiste im eigentlichen Sinn. Nein, die Cajòn ist ein Schlaginstrument und die rhythmische Begleitung von Liedern ist auf ihr hervorragend möglich.

Da eine Kiste zum Musizieren ja viel spannender ist, als eine Kiste, in der ich beispielsweise meine Weihnachtsdeko verstauen kann, wollen wir gemeinsam den Versuch wagen, uns unsere eigene, ganz persönlich gestaltete Cajòn zu bauen. Und wenn das Werk vollbracht ist, dann gehen wir den nächsten Schritt und erlernen die ersten Grundtechniken des Cajón spielens!

Du bist zwischen 13 und 17 Jahren alt und hast Lust dabei zu sein? Dann melde Dich an! Den Flyer dazu, mit allen wichtigen Informationen, findest Du hier.

Ich freue mich auf einen tollen Workshop und bin schon gespannt auf unsere Ergebnisse!

Jenny Gechert