Pfingstgottesdienst unter freiem Himmel
Caroline Zernikel

Am Sonntag, den 1. Juni 2020 feierten wir auf dem Außengelände unserer KiTa einen ganz besonderen Pfingstgottesdienst. Das „TKKG“- Team der Gemeinde, sowie das „KiTa- Godi“- Team standen vor einiger großen Herausforderung. Wir wollten trotz Corona- Pandemie, einen schönen „Pfingstgottesdienst für Kleine und Große“ gestalten.

Zwischen Sandkasten und Rutschhügel entstand ein Flickenteppich aus Picknickdecken und Campingstühlen, natürlich mit dem nötigen Sicherheitsabstand. Auf jeder Picknickdecke machte es sich eine Familie bequem. Symbolisch wurden alle „Familieninseln“ durch ein Spinnennetz aus Sprühkreide miteinander verbunden. Wir sind eine Gemeinschaft!

Doch herrje, Franziska Zillger nicht. Zumindest noch nicht. Erst haben wir sie feierlich in die Gemeinde aufgenommen. Schon seit einiger Zeit möchte sie zum evangelischen Glauben wechseln. Leider kam Corona dazwischen. Doch nun ist es so weit und Pfarrer Niko Herzner heißt sie ganz offiziell in der evangelischen Gemeinde Willkommen. Sofort wird auch Franziska, durch Sprühkreide, mit der Gemeinde verbunden. Schön, dass DU da bist!

Trotz aller Entfernung haben wir einen unvergesslichen Pfingstgottesdienst erlebt. Gemeinsam haben wir gesungen, gelacht, geklatscht und gefeiert. Wir hatten sehr viel Spaß! Doch dies war noch nicht alles, denn Ehepaar Schramm möchte mit uns ihre Goldhochzeit feiern.

Wir wünschen dem Brautpaar viele weitere wundervolle Jahre in der Ehe und Gottes Segen. Zum Abschluss verteilt das Ehepaar noch kleine Leckereien, an „Große und Kleine“.

Was für ein aufregender und schöner Open- Air- Pfingstgottesdienst, auch wenn alles ein bisschen anders war.

Caroline Zernikel