Ökumenische Kirchenführung in St. Remigius Happerschoß
ekasur.de

„Aufmachen“ lautet das Motto des Reformationsfestes im Kirchenkreis an Sieg und Rhein. Am Sonntag, 01. Oktober offenen wir die Türe der Kirche St. Remigius – und unseren Blick für die Ökumene.
Der Glaube zeichnet Spuren, auch in der Gestaltung unserer Kirchen. Dieser Satz klingt so selbstverständlich, dass wir selten genau hinschauen. Im Rahmen des Reformationsjubiläums lädt der Ortsausschuss Happerschoß in der katholischen Kirchengemeinde Hennef-Ost dazu ein einmal gemeinsam den Blick in die Kirche St. Remigius zu wagen.
Welche „Spuren“ in der Kirche sind typisch katholisch, und was ist in einer evangelischen Kirche anders? Welcher Gedanke steckt dahinter? Was bleibt uns fremd – und wo wollen wir voneinander lernen?
Gemeinsam mit Helga Haas wird Pfr. Niko Herzner alle Neugierigen durch die Kirche St. Remigius führen.
Die Kirchenführung findet am 1. Oktober um 17 Uhr in St. Remigius statt, dem Namenstag des heiligen Remigius übrigens….