Noch Plätze für’s Pop-Oratorium Luther

Am Sonntag, 25. Juni 2017 gastiert das Pop-Oratorium ‘Luther’ in der Siegerlandhalle, Siegen. Gemeindeglied Jürgen Stübner leitet an diesem Tag eine Gemeindefahrt zur Aufführung. Für die bis zu 20 Teilnehmer sind Plätze auf der Mitteltribüne mit freiem Blick auf die Bühne reserviert – Stückpreis 69 €, davon 30€ zu zahlen bei Anmeldung. Noch sind wenige Plätze frei!

Im Pop-Oratorium ‘Luther’ wird das Leben und Wirken des großen Reformators einem breiten Publikum auf einigen der größten Bühnen Deutschlands  als grandioses musikalisches Spektakel vorgeführt. Die ersten Aufführungen im Luther-Jahr 2017 fanden ein überwältigendes Echo. Auch Luther hätte seine Freude an der Aufführung gehabt.
„Luthers erlösende Entdeckung war: Gott liebt uns zurecht. Gott liebt sich uns schön, gerecht, ansehnlich – obwohl wir’s doch gar nicht sind. Gott liebt sich uns zurecht, selbst wenn er sich dafür aufs Kreuz legen lassen muss. Das Pop-Oratorium Luther fasst die Aktualität dieser Erkenntnis in Töne und Rhythmen. Es verbindet begeisternde Musik mit der begeisternden Botschaft der Reformation.“ sagt Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen.
Das Ensemble wird unterstützt von bis über 2000 Chorsängern aus der Region der Aufführungsstadt.

Infos auch unter: www.luther2017.de

 

Das Wichtigste zur Fahrt im Überblick:
Datum:            Sonntag, den 25. Juni 2017, 14 Uhr
Sitzplätze:       Siegerlandhalle, Mitteltribüne, Reihe 16
(freier Blick auf die Tribüne)
Abfahrt:          17:00 Uhr ab der Bushaltestelle an der Christuskirche
Rückkehr:        ca. 23:30 Uhr
Leitung:           Jürgen Stübner (Tel. 81415)
Anmeldung:     Gemeindebüro
Anzahlung:      30,00 EUR (zahlbar bei Anmeldung)
Restzahlung:    39,00 EUR (zahlbar bis 9.. Juni 2017)