Herzlich Willkommen  bei der Ev. Kindertagesstätte Regenbogen an der Sieg in Hennef. Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick in unsere Einrichtung. Bei Fragen oder Interesse setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung – oder schauen Sie selber vorbei, um unsere Einrichtung kennen zu lernen.

Öffnungszeiten

für Kinder mit Tagesplatz
(45 Stunden)
  Mo.-Do.
Fr.
  7:00-16:30 Uhr
7:00-14:00 Uhr
für Kinder mit Regelplatz
(35 Stunden)
Mo.-Fr.
an zwei Tagen
7:00-12:30 Uhr
14:00-16:30 Uhr
für Kinder mit Blockplatz
(35 Stunden)
Mo.-Fr. 7:00-14:00 Uhr


Regelmäßige Schliesstage

… im Sommer drei Wochen innerhalb der Sommerferien
… um Weihnachten vom 22.12. bis ins neue Jahr
… für Fortbildungsveranstaltungen und Studientage
… für Reinigungstage

Mit Eintritt in die Kita fängt für die Kinder und deren Eltern ein neuer Lebensabschnitt an. Viele Kinder machen zum ersten Mal Erfahrungen mit einer Gruppe von Menschen außerhalb der Familie. Sie sind nun gefordert, sich von vertrauten Personen zu lösen und sich auf neue Bindungen einzulassen.
Es ist daher wichtig und notwendig, die Eingewöhnungszeit flexibel und individuell zu gestalten, um die Besonderheiten jedes Kindes und seiner Familie zu berücksichtigen. Es besteht für die Eltern und ihre Kinder die Möglichkeit, im Vorfeld an einem Schnuppernachmittag die Einrichtung und die Erzieherinnen kennen zu lernen.
KiTa-Konzeption-Körper und Gesundheit2Für die Eingewöhungsphase selbst werden die Eltern darauf aufmerksam gemacht, dass sie sich und ihrem Kind die nötige Zeit lassen, denn dieser wichtige Prozess kann im Einzelfall einige Tage oder sogar Wochen dauern. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Aspekt unserer pädagogischen Arbeit. Gemeinsam mit den Eltern setzen wir uns für das Wohl der Kinder ein. Die Eltern sind wichtige Partner für uns.
Wir wünschen uns gegenseitige Offenheit, Vertrauen, Verständnis, einen regelmäßigen Austausch und Unterstützung bei der Erreichung unserer pädagogischen individuellen Ziele für die Kinder. Eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Eltern und Pädagogen begünstigt es, eine gute und sichere Bindung zwischen dem Kind und der Erzieherin aufzubauen.
Dies ist als der Grundstock für die Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrags des Kindergartens zu sehen. Erst dadurch wird möglich, die Kinder ganzheitlich in ihrer Entwicklung zu fördern und zu unterstützen.
Zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte einen individuellen Termin mit der Kindergartenleitung.

Da sich die KiTa als familienunterstützende Einrichtung versteht, ist die Zusammenarbeit mit den Eltern ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit.
Wir sehen Eltern als gleichwertige Partner an. Eltern und Kinder sollen sich gleichermaßen in der Einrichtung wohl fühlen.
Die Förderung eines Kindes ist nur möglich, wenn KiTa und Eltern miteinander kooperieren und an gemeinsamen Zielen arbeiten.
Das gilt auch für die im Einzelfall sinnvolle Unterstützung eines Kindes durch Institutionen und Personen außerhalb der KiTa (z.B. Förderzentren, Therapeuten etc.).

Allgemeines
Träger, Eltern, Kinder und Personal bilden eine Einheit, die durch regelmäßigen Austausch die pädagogische Arbeit transparent macht und den Kindergartenalltag durch aktive Mithilfe belebt und unterstützt. Dies wird u.a. durch Elternabende und Elterngespräche ermöglicht.
Wir erwarten und hoffen, dass Eltern Interesse an unserer Arbeit zeigen und uns auch tatkräftig bei Gemeinschaftsaktionen unterstützen.

Elternbeiträge
Die Elternbeiträge für einen Kindergarten – oder Tagesstättenplatz sind festgelegt  im “Gesetz der Tageseinrichtungen für Kinder in NRW”.
Sie sind erhältlich bei jedem Jugendamt. Auf der Internetseite der Stadt Hennef erhalten Sie weitere Informationen.

Förderverein
Der Förderverein der Kita Regenbogen wurde von Eltern und Mitarbeitern der Einrichtung gegründet.

KiTa-Leiterung
Olga Graf
Kurhausstraße 88, 53773 Hennef
Tel: 8 22 90
olga.graf(at)ekir.de

 

 

Trägervertreter
Evangelische Kirchengemeinde Hennef
Pfarrer Dr. Stefan Heinemann
Beethovenstr. 44 ,53773 Hennef
Tel: 90 86 878
stefan.heinemann(at)ekir.de

Das Team besteht aus 21 Personen. Dazu gehören eine freigestellte Leitung, Heilpädagoginnen, Heilerziehungspflegerinnen, Erzieherinnen – davon eine mit motopädischer Zusatzausbildung -, eine Kinderkrankenschwester und Kinderpflegerinnen.
Zum reibungslosen Alltag in der Kindertagesstätte tragen zudem bei ein Hausmeister, zwei Köchinnen und zwei Raumpflegerinnen.

Kinder mit besonderem Förderbedarf werden von der fest angestellten Motopädin begleitet.
Einmal wöchentlich kommen je eine Sprachtherapeutin und eine Ergotherapeutin in die Kindertagesstätte.
Je nach Bedarf arbeiten in unserer Einrichtung Inklusionshelfer mit.

Wir sind eine Ausbildungsstätte für Erzieherinnen, Heilerziehungspflegerinnen und Kinderpflegerinnen.
Über Praktikanten freuen wir uns und nehmen sie gerne in unserer Einrichtung auf.

 

KiTa-Leitung
Olga Graf
(Leitung)
N.N.
(stellvertretende Leitung)
Dr. Stefan Heinemann
(Pfarrer, leitender Trägervetreter)
 

Grashüpfer

Nicole Fuchs
  Natascha Scherer

 

Olga Stobbe
Schmetterlinge

 

Roswitha Artz-Koch

 

  Sarah Dehmel

 

  Amina Herzog

 

  Caroline Zernikel

 

Marienkäfer

Irene Gavskij

 

  Andrea Hummerich

 

  Philipp John

 

  Karina Müller

 

Anja Penni
Libellen

 

Anja Dudziak-Bartl
  Jessica Pohl

 

Bettina Wistoff
Küche & Hauswirtschaft
Antonia Adam
Elvira Faber
Lothar Mückel
Heike Pfingst
Lilia Schmidt