Jetzt an Weihnachten denken!

Na?! – Schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen?! Ach so? Sie wissen ja noch nicht einmal, wem genau sie etwas schenken wollen? – Dann haben wir nun den idealen Vorschlag für Sie!
Unsere Gemeinde möchte auch in diesem Jahr wieder einen gemütlichen Weihnachtsabend an die Menschen verschenken, die sonst (zu) alleine daheim sitzen würden. Wie schon beim letzten Weihnachtsfest soll eine Einladung für den 24. Dezember ausgesprochen werden. Damit das möglich ist sucht das Diakonieteam um Christina Schramm dringend UnterstützerInnen. „Das war beim letzten Mal einfach nur schön – und gar nicht mal so viel Arbeit“ sagte die Vorsitzende des Diakonieausschuss, und ergänzte: „Irgendwie war für uns selbst dadurch Weihnachten auch noch einmal etwas ganz Besonderes.“
Konkret rechnet sie mit ca. 3 Stunden Arbeit im Laufe des Dezembers, dann etwa 3 Stunden konkrete Vorbereitung am 23. Dezember und eben der gemeinsame Abend von 19.30 – ca. 23 Uhr. „Das ist überschaubar – und zu Hause mussten wir ja dafür weniger machen.“ lacht Christina Schramm.
Wer helfen möchte kann sich direkt an Christina Schramm wenden: , Telefon: 02242 – 81 64 2

Niko Herzner