Heilfasten in der Fastenzeit

Vom 26.02.2020 bis 07.03.2020, täglich 18.00 – 19.30 Uhr im Gemeindezentrum

In unserer Kirchengemeinde wird sich zehn Tage lang eine Fastengruppe treffen, in der sich Fastende gegenseitig stärken und unterstützen. Wir fasten nach Buchinger/Lützner. Bei dieser Form des Heilfastens wird auf feste Nahrung verzichtet und die Fastenden nehmen nur Wasser, Tee, Saft und Gemüsebrühe zu sich. Diese Form des Fastens ist nur für gesunde Personen geeignet.

Das erste Treffen findet am Aschermittwoch um 18.00 Uhr im Gemeindezentrum an der Christuskirche statt. An diesem Abend gibt es allgemeine Informationen zum Heilfasten und zum Aufbau der Fastentage.

Bis zum 07. März wird es dann täglich (außer Sonntag) um 18.00 Uhr ein Treffen im Gemeindezentrum an der Christuskirche geben unter der Leitung von Pfarrerin Antje Bertenrath. Bei diesen Treffen wird Gelegenheit zum Austausch sein, eine Fastenbrühe wird gemeinsam genossen, es gibt etwas Wohltuendes für den Körper und einen biblischen Impuls für Geist und Seele.

Mit dem Aschermittwoch beginnt am 26. Februar 2020 die Fastenzeit. Die 40 Tage bis zum Osterfest sollen besonders durch Fasten und Beten gestaltet sein – umkehren – sich reinigen – hinwenden zu Gott – sich selber neu ausrichten auf das, was gut und wichtig ist im Leben – darum geht es.

Fasten ist ein Grundmerkmal jüdischer und christlicher Frömmigkeit: Jesus, Mose und Elia haben gefastet. Die körperliche Umstellung schärft die Aufmerksamkeit und öffnet den Geist, außerdem hat das Fasten viele gesundheitsfördernde Aspekte.

Für die Teilnahme an der Fastengruppe wird ein Kostenbeitrag von 20 € pro Person erhoben. Weitere Informationen bei

Hier geht es zum Flyer 2020