Gemeindefest am 9.7. – da und dort
shutterstock.com

Sonntag ist es so weit- – am 9. Juli feiern wir unser großes Gemeindefest. In diesem Jahr verbunden mit der lange ersehnten Wiedereinweihung unserer KiTa-Regenbogen.
Die Kita ist schon seit ein paar Wochen wieder mit Leben gefüllt – und doch an manchen Stellen noch Baustelle… Aus diesem Grund musste der Festausschuss sich entscheiden den Hauptteil des Festes doch an die Christuskirche zu verlegen.

Um 11.00 Uhr beginnt das Fest mit einem lebendigen Gottesdienst in der Christuskirche. Kirchenchor, Spatzenchor, unsere neue Kantorin Fr. Lee, so wie Pfr. Heinemann und Pfarrer Herzner versprechen eine farbenfrohe Vielfalt.

Anschließend wird die Beethovenstraße zum Festplatz. Gute Verpflegung und vielseitige Aktionen erwarten uns.
Die offizielle Einweihung findet aber natürlich an der KiTa statt. Gegen 13.40 ziehen wir in einer regenbogenbunten Prozession mit Bläserchor und Gesang dort hin. Die Superintendentin und der Bürgermeister, Handwerker und Architektin, das Kita-Team und die Kinder werden dabei sein. Eine Besichtigung der Kita ist den ganzen Nachmittag über möglich.

Vor und nach dem Festakt an der KiTa gibt es an der Christuskirche ein fröhlich buntes Programm. auf der Beethovenstraße an der Christuskirche:
Hüpfburg, Erzählzelt und Kinderschminken, ein Sonderflohmarkt mit gebrauchten KiTa-Möbeln und noch viel mehr. Die Bühne wird vor allem mit ganz viel Musik gefüllt: Vom Anna & Elsa – Auftritt der KiTa-Kinder bis zum „Platzkonzert mit Harlekin“. Auch die TSG Rot-Weiß Söven hat ihren Besuch für einen Tanz angekündigt. Den Abschluss bildet das traditionelle „Singen und Segen“ gegen 16.30 Uhr.

Ein Hinweis: Im Kurier hatten wir um die Leihgabe Sonnenschirme gebeten. Die sind nun weniger wichtig – aber wer trotzdem für Schatten sorgen möchte kann seinen Leihschirm am Samstag von 14-16 Uhr an die Christuskirche bringen.

N. Herzner