FITT: Was glaubst denn Du?
kathpedia.com

Der erste Schritt ist getan! Ein halbes Jahr lang hat sich das Forum interessanter theologischer Themen, kurz: FITT mit der allem anderen zugrunde liegenden Frage beschäftigt, was wir tun, wenn wir glauben.
Was ist Glaube? Wie entsteht er? Was “macht er” mit uns? In der Beantwortung dieser und daran anknüpfender Fragen sind wir, so meinen wir jedenfalls, inzwischen tatsächlich ziemlich fit.

Doch nun wartet der nächste Schritt: Was glauben wir eigentlich? Was sind unverzichtbare Inhalte des christlichen Glaubens? Was bekennen wir, wenn wir allsonntäglich zusammen mit unseren Müttern und Vätern im Glauben und mit den Christen auf der ganzen Welt bekennen “Ich glaube an Gott, den Vater …” usw.?
Was steht da eigentlich drin, im Apostolischen Glaubensbekenntnis, das uns so leicht von den Lippen geht, das aber einige Stellen bietet, die ziemlich schwer zu denken sind?
Und ist wirklich alles “vertrauenswürdig”, was unsere Väter und Mütter dereinst als Glaubenslehre aufgeschrieben haben?

Diesen und anknüpfenden Fragen wollen wir ab 19. Oktober alle 14 Tage freitags ab 19.30 Uhr gemeinsam nachdenken.
Die weiteren Termine sowie der jeweilige Ort sind im Schaukasten und im “Stadtecho” vermerkt.

Willkommen sind alle, die im ersten Kurs schon dabei waren, und alle, die nicht dabei waren, sich aber gerne auf neue und das eigene Glaubensdenken und -leben tiefer begründende Denkwege einlassen wollen. Im eigenen Glauben sprachfähiger zu werden – das ist das Ziel der beiden Verantwortlichen Prof. Dr. Oswald Bayer und Prof. Dr. Athina Lexutt. An sie können Sie sich auch gerne wenden, wenn Sie weitere Fragen zu den Terminen, Ort oder Inhalten haben.
Und nun: Seien Sie herzlich willkommen zu einer neuen, spannenden Runde Theologie!

Text: Athina Lexutt