29.09.: FAIRnascht
pixabay

Knapp 10kg Schokolade verdrücken wir Deutschen in einem Jahr. Pro Person. Ein Großteil des Kakaos, welcher dabei für die Herstellung unserer süßen Leckerein verarbeitet wird, kommt von der Elfenbeinküste.

Doch was kommt dabei für die Bauern, die auf den Plantagen arbeiten, am Ende rum? Welche Arbeitsbedingungen herrschen vor Ort und: Wissen deren Kinder überhaupt, wie Schokolade schmeckt?

All diesen Fragen werden wir in unserer Abendandacht “How I met you(r) father” am Sonntag, 29.09.19 um 17.17 Uhr nachgehen. Es ist Erntedankfest und wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns bewusst zu machen, wie gut es uns doch geht. Wie reichlich unser Tisch jeden Tag gedeckt ist.

Wir wollen danach fragen, was wir tun können, um die Lebenssituation anderer zu verbessern. Und, wir wollen sie natürlich probieren, die verschiedensten Schokoladen und andere Köstlichkeiten! 🙂

Wir freuen uns auf Euch und eine FAIRführerisch leckere Abendandacht!

Euer “How I met you(r) father” – Team