16.6.: Alles nur Show!
wikipedia.de

“Ich glaub’, ich bin im falschen Film” – das Gefühl überkommt einen manchmal.
Alles wirkt unecht: Man spielt mit im eigenen Leben, aber die Regieanweisungen gibt ein anderer.
Es ist wie ein Leben aus zweiter Hand … – nichts ist wahr. Nichts ist echt!

Von einem, der das kennt und lebt, handelt der Filmgottesdienst am Sonntag, 16. Juni, ab 11 Uhr in der Christuskirche.
Gespielt wird er von Jim Carrey in einer amerikanischen TV-Komödie.

Willkommen zu einem (Film)Gottesdienst, der alles andere sein will als eine Show.
Weil er das wahre Leben entdeckt, das hinter den Bildern steckt.

Stefan Heinemann